Winterwanderung

Bei trocknem 8 Grad warmen Winterwetter machten wir uns mit 35 Teilnehmern auf den Weg. Über asphaltierte Wege ( Lotter Weg, Im Grund ) ging es in Richtung  " Hüggelschlucht ". Bei Mia und Wille Korte durften wir einkehren und uns aufwärmen. Für die innere Wärme sorgte Glühwein mit Schuss. Anschließend ging es auf direktem Weg zum Treffpunkt. An schön gedeckten Tischen bei Platenkuchen und Rosinenbrot klang der Nachmittag aus.

 

Gegenseitige Begrüßung Gruppenbild mit Kind
Auf dem Weg Mia und Willi haben für jeden....
..... ein freundliches Wort Die jüngste Teilnehmerin , das Enkelkind von Veronika und Alfred Lauxtermann
  Eine warme Stube, die nach dem Gang   gut tut     Männergespräche...was könnte das   wohl sein ?
Schön gedeckte Tische sorgen für das Wohlbefinden aller Teilnehmer Zufriedener Georg Kahler: Der größte Feind, das Wetter, hatte mitgespielt
 
Vielen Dank für die fleißigen Hände  !!