Am 11. Sept. stehen die Kommunalwahlen an; dazu  hatte die KAB zu einem Informationsabend mit allen Wahlkandidaten ins Bürgerhaus in Natrup-Hagen eingeladen. Wie groß das Interesse der Hagener Bürger an solch einer Veranstaltung ist, zeigte die hohe Besucherzahl.

Kandidaten der verschiedenen Parteien stellten sich zunächst vor und gaben Antwort darauf, warum sie sich zur Wahl stellen.

Die beiden Bürgermeisterkandidaten sind bekannt; aber nur einer kann Bürgermeister werden. Ebenfalls in der Vorstellungsrunde dabei waren die Kandidaten für den Kreistag. Danach konnte aus jeder Partei ein Sprecher  zu folgenden Themen Stellung nehmen:

 -   Die Verkehrsbelastung im Ort steigt  - auch unsere berühmten Hagener Kreisel sind oft an der Grenze. Welche Gedankenansätze gibt es für Umgehungstrassen in Hagen?

 -   Wie ist die Anbindung vom neuen Einkaufszentrum zum Ortskern zu bewerkstelligen?

 -   Wieweit sind die Planungen in der neu eingeführten Oberschule für den gymnasialen Zweig?

    An die beiden Bürgermeisterkandidaten Peter Gausmann und Reinhard Witke richteten die Moderatoren die Frage: Warum gerade sie der richtige Bürgermeister für Hagen  wären? 

Die beiden Moderatoren des Abends Karin Rothert und Alois Henle ( beide K A B St. Martinus ) leiteten diesen Infoabend ganz souverän und behielten immer die Zeit im Auge.

Sicher hat Vielen diese Info bei der Entscheidungsfindung ( wenn nicht schon geschehen) geholfen.

 

alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
Bürgermeisterkandidat  Peter Gausmann Bürgermeisterkandidat Reinhard Witke
alt alt
   
alt