Wieder hat die KAB zur Hofauktion eingeladen und viele sind gekommen. Der Erlös in diesem Jahr kommt dem  „SoFa „und dem „Anna Cafe“  (demnächst im St. Annastift) zu Gute.

Ein Jahr lang hat das Hofauktionsteam Hausratspenden gesammelt und sortiert. Am frühen Sonntagmorgen waren etwa 30 Personen dabei, den Flohmarkt aufzubauen und die wertvolleren Teile für die Auktion bereitzustellen.

Als pünktlich um  11:30 Uhr der Flohmarkt öffnete, gab es einen regelrechten Ansturm. Jeder wollte gerne Erster sein. Als dann um 15:00 Uhr die Auktion begann, zogen dunkele Wolken auf und bald entlund sich ein schweres Gewitter; trotzdem konnte die Versteigerung fort gesetzt werden und es ging Schlag auf Schlag weiter : „ Zum Ersten, zum Zweiten und zum….Dritten“ Die Besucher wurden von den 3 Auktionatoren förmlich mitgerissen und so ersteigerte der eine oder andere auch ein Teil , wenngleich es auch nicht unbedingt gebraucht wurde. Für den guten Zweck waren aber auch die anderen Helfer in der Cafeteria, dem Bier- und Würstchenstand im Einsatz. Übergeben wird der Erlös beim nächsten Schlachtefest am 14. Okt. im Bürgerhaus. Der momentane Stand ist ca. 5000 €.

Für die gesamte Hofauktion, inclusive Vorbereitung, Durchführung sowie Auf- und Abbauen sind jedes Jahr ca. 60 Personen im Einsatz. Darauf sind wir als KAB  auch stolz, denn so eine Aktion kann man nur als starke Gemeinschaft bewältigen und das sind wir.

 

alt alt
alt alt
Die Anhänger werden beladen... ...und die Auktionsbühne vorbereitet
alt alt
alt alt
Nachdem das Team alles aufgebaut hat... ...geht es so langsam auf 11:30 Uhr zu
alt alt
Gelassenheit und Ruhe vor demSturm Hier kommt  vorerst keiner vorbei
alt alt
Nachdem Hubert den Flohmarkt frei gibt... ...gibt es kein Halten mehr
alt alt
alt alt
Viele Schnäppchen gibt es hier, von Porzellan... ...bis zu Büchern usw.
alt alt
Zwischenzeitlich eine Stärkung ... ...am Würstchenstand kann nur gut sein
alt alt
alt alt
alt alt
An den Kassen muß sich jeder mit Marlies... ...oder Veronika über den Preis einigen
alt alt
Ali eröffnet die Auktion Fragende Gesichter, wie es heute wohl werden wird ?
alt alt
Vorstellung der Spendenprojekte Noch sind es Sonnenschirme...aber das soll sich bald ändern
alt alt
alt alt
alt alt
alt alt
alt alt
Die Cafeteria ist wie jedes Jahr... ...ein  Anziehungspunkt für jeden Besucher
alt alt
alt alt
alt alt
Auch diese Arbeit muss getan werden... ...und das immer mit einem freundlichen Lächeln
alt alt
alt alt
alt alt
alt alt
  Das kurzzeitige Gewitter so zwischendurch...
alt alt
...kann uns nicht erschüttern... ...schon gar nicht an diesem Ort
alt alt
Aber gegen Ende der Hofauktion... ...braut sich ein Gewitter zusammen...
alt alt
und da heisst es nur noch... ...rette sich wer kann, z. B. an diesen schönen Ort
alt

Was vom Wetter her morgens so schön begann,

endete zum Schluß im Chaos.

Regen, Regen, nichts als Regen....

aber wir lassen uns nicht unterkriegen, im nächsten Jahr heißt es wieder: zum Ersten, zum Zweiten und ... zum Dritten.

alt alt
alt alt