Im Restaurant Kriege fand, nach der Übernahme durch den neuen Inhaber Timo Hengelbrock, wieder die erste große Veranstaltung statt. Obwohl die Renovierungsarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen sind, garantierte er einen reibungslosen Ablauf des Festes; und das war im bestens gelungen.

Der Festausschuss, unter der Leitung von Marlies Kretschmer, hatte wieder ein tolles Programm mit so einigen bunten Showeinlagen auf die Beine gestellt. 110 Besucher waren gekommen, um wieder ein paar frohe Stunden zu erleben. Ein besonders Highlight ist natürlich immer noch die Tombola, dafür dankte Marlies K. bei der Begrüßung allen Spendern.

Nach der musikalischen Einstimmung durch den Shanty-Chor, ehrte der 1. Vorsitzende Alois Henle  Irmgard und Helmut Runde für ihr 50 jähriges Engagement in der K A B. Weiter wurden geehrt Anneliese Büker und Brunhilde Winnig für  25jährige Mitgliedschaft, und neu aufgenommen in die KAB wurden Maria und Hermann Richter.

Danach wurde es sehr bunt im Saal. Die „ Borgelt Sisters“, eine Truppe von vier Hagener Frauen, heizten die Stimmung mit ihren Darbietungen so richtig an; etwas Besonders dabei waren ihre Kostüme. Mit dem Auftritt der „Line Dancers“ aus Voltlage wehte ein Hauch von Südstaaten-Flair durch den Saal, auch sie kamen um eine Zugabe nicht herum.

Nach der Verlosung der Tombola beendete der Conférencier Manfred Heinsch den offiziellen Teil des Abends. Bis zum Abschluss, der wieder mit dem Lied: Kein schöner Land .....endete, vergingen noch so einige schöne Stunden.

 

 

alt alt
Marlies Kretschmer begrüßt alle Gäste zum Stiftungsfest Manfred Heinsch ( links) interviewt den neuen Inhaber Timo Hengelbrock (mitte) zusammen mit Günter Altevogt (ehem. Verwalter)
alt alt
Zum Auftakt der Shanty-Chor mit ein paar Seemannsliedern Anneliese Büker und Brunhilde Winnig werden geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft...
alt alt
...und Irmgard und Helmut Runde für 50 Jahre Neuaufnahme von Maria und Hermann Richter
alt alt
  Die  Borgelt Sisters mit ihrem Showtanz....
alt alt
...und anschließender Gesangseinlage Manfred H. bedankt sich und verabschiedet die "  heisse Truppe"
alt alt
In unserer Region noch unbekannt, aber dennoch spitzenmäßig... ...die Line  Dancers aus Voltlage
alt alt
Und nun beginnt die Verlosung der Tombola... ...mit der ersten Glückfee Irmgard Runde...
alt alt
...danach kommt als Glücksfee Maria Richter... ...und als letzte Brunhilde Winnig
alt alt
  Auch Maria Brinkmann gehört zu den Gewinnern
alt alt
  Bewährter  Allein-Unterhalter Volker Gausmann
alt alt
An jedem Tisch sieht man strahlende Gesichter....  
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
  ....bis hin zur Theke
alt

Wieder geht ein schöner Abend zu Ende.

Für so manchen alleinstehenden Gast, ist es das einzige Fest, zu dem sie gerne hingehen und darauf sind wir als     K A B  besonders stolz.

Wir alle freuen uns auf ein fröhliches Wiedersehen im nächsten Jahr !!!!!!!!!