Samstagabend, eine Woche vor der Hagener Kirmes, wird in Hagen Erntedank gefeiert. In der Vorabendmesse gestaltet die KAB die Messe mit und der Altarraum wird mit Früchte der Felder geschmückt. In diesem Jahr gab es nicht nur Früchte der Erde, sondern - wie Kaplan Krause sagte - auch besondere Hagener Früchte, die in der Martinusgemeinde groß geworden sind. Meßdiener und Meßdienerinnen wurden feierlich in ihr Amt eingeführt eingeführt.

 

 

alt alt
Mit KAB-Bannerträger Mathias Engelmeier im Hintergrund begrüßt der Kaplan die Meßdiener und die gesamte Gemeinde. Den neuen Meßdienern wird feierlich ihre Aufgabe übertragen
alt alt
  Bei den Fürbitten sind viele eingebunden, hier Familie Hehemann
alt alt
Die neuen Meßdiener Auch ein (altgedienter) Meßdiener, Werner Hehemann
alt alt
Janine Wille .. .... Marita Rolf und Hubert Wellmann
alt alt
Es ist ein schönes Bild: Erntedank mit den Früchten des Feldes, den neuen Meßdienern und neuen Gruppenleitern Kaplan spendet den Segen und lädt zur Agape der KAB ein.
alt alt
Die Verabschiedung nach einer lebendigen und fröhlichen Meßfeier... ....mit großem Auszug.
alt alt
Duftendes Brot auf dem Altar... ...Früchte des Feldes in der Schale....
alt alt
....leuchtend rote Äpfel..... ....und herbstliche Blumen
alt

Eine Freude, wie der Frauenausschuss den Altarraum geschmückt hat,

 

und jetzt wartet der Frauenausschuss

vor dem Haupteingang

mit der Agape für alle Gottesdienstbesucher

   
alt alt
Eine gute Gelegenheit..... ...noch etwas zu verweilen....
alt alt
....und sich auszutauschen. Erfreulich, dass
alt alt