73 Teilnehmer der KAB trafen sich zur Erweiterten Vorstandssitzung. Zu diesem Kreis gehören die Vorstandsmitglieder sowie alle Ausschussmitglieder mit ihren Ehe-/Partnern. 

Um 18:00 Uhr wurde mit Präses Pastor Josef Ahrens ein Gottesdienst in der St. Martinus Kirche gefeiert. Anschließend ging es ins Pfarrheim. Rainer Apke begrüßte alle Teilnehmer und sie ließen sich an den vom Frauenausschuss herbstlich hergerichteten Tischen das Abendessen schmecken.

Der wichtigste Programmpunkt war die Programmgestaltung für 2014. Hierzu wurden in Gruppenarbeit  Vorschläge für das neue Programmjahr gesammelt. In einem weiteren Programmpunkt wurden die Änderungen bei der Geschenkegestaltung für die KAB-Mitglieder besprochen. Hubert Wellmann gab einen Überblick der geplanten Wallfahrt im Mai 2014 nach Norwegen. Weiter wurde über die Hofauktion 2013 berichtet und einiges mehr.

Zum Schluss berichtete Johannes Gausmann über die bevorstehende erste Stolpersteinverlegung am 12.12.13 in Hagen. Er hat die Patenschaft für seinen Onkel Alex Plogmann übernommen, der während der Zeit des Nationalsozialismus in der Tötungsanstalt Hadamar umkam.

Zum Abschluss bedankte sich der Vorsitzende Rainer Apke bei allen Teilnehmern für ihre Arbeit.

 

alt alt
Der 1. Vorsitzende Rainer Apke.... ....begrüßt alle zur erweiterten Vorstandssitzung
alt alt
Zunächst hatte der Frauenausschuß.... ....einen leckeren Imbiss vorbereitet
alt alt
In  drei Arbeitskreisen wurde intensiv darüber beraten.... ....wie und mit was für Veranstaltungen  die...
alt alt
....feststehenden Termine ergänzt werden können. Es kamen erwartungsgemäß sehr viele Vorschläge....
alt alt
....aus den Arbeitskreisen. Sie werden in der nächsten Zeit vom Vorstand ausgewertet.... ... und dann im Programmheft  für 2014 bzw. auf dieser hp veröffentlicht
alt alt
Berichte aus den Arbeitskreisen: Alois Henle.... ....Janine Wille....
alt alt
....Georg Obermeyer Hubert Wellmann stellt die Wallfahrt 2014 nach Norwegen vor
alt alt
Hans Gausmann berichtet über die anstehende Stolpersteinverlegung Hans Pöttering legt die sehr erfreuliche Abrechnung der Hofauktion vor