Am Samstag,den 17.01.2015  trafen sich 40 Wanderer zur diesjährigen Winterwanderung der KAB Hagen. Bei kaltem aber schönen Wetter ging es um 14.00 Uhr am Pfarrheim los. Günther Hölting hatte eine schöne Runde geplant. Die Strecke verlief über die Straße Im Brook, durch das Wiesental in Richtung Ellenberg. Bei Apkes am Ellenberg wurde dann eine kleine Rast eingelegt. Bei warmen und kalten Getränken genoss man die Aussicht über unser schönes Hagen. Gestärkt ging es dann über den Grottenweg zurück zum Pfarrheim. Hier hatte der Festausschuß schon die Kaffeetafel gedeckt und bei Butterkuchen und Rosinenbrot ließ man einen schönen Nachmittag langsam ausklingen.

 

alt
Jung und Alt bei strahlendem Sonnenscheim vor dem Abmarsch am Pfarrheim.

 

alt alt
Marlies Kretschmer begrüßt alle im Namen der KAB und dann geht es los - hier am Regenrückhaltebecken
alt alt
und dann weiter durch  den Brook.
alt alt
Hier sind 3 Genarationen einer Familie auf der Brücke. Bei Familie Apke am Ellenberg gibt es Glühwein
alt alt
und eine schöne Aussicht auf Hagen. Wenn ich mir das so anschaue,
alt alt
dann lassen sie sich das ganz gut gehen.
alt alt
Klönen gehört auch mit dazu und  obwohl Fritz Weber dabei, wird heute nicht gesungen!
alt alt
Die Kinder bekommen noch Süsses, die Becher werden leergetrunken
alt alt
und dann geht es weiter, zurück nach Hagen. Der Festausschuss erwartet die Wanderer
alt alt
und Gäste im Pfarrheim. Mit Kaffee
alt alt
und leckerem Platenkuchen und Rosenbrot...
alt alt
klingt dann der schöne Nachmittag aus. Es hat allen wieder Spaß gemacht
alt alt
in der netten Gemeinschaft. Rainer läßt es sich nicht nehmen
alt

dem Team vom Festausschuss ganz herzlich

D A N K E

zu sagen.

 

 Die eine Veranstaltung geht zu Ende und die nächste ist in der Vorbereitung. Marlies Kretschmer ist nicht auf dem Bild, weil sie die Karten für die Generalversammlung verkauft.