Zur diesjährigen Adventsfeier am Samstag vor dem 3. Advent waren 82 Personen ins Pfarrheim gekommen. Der Frauenausschuss der KAB hatte die Feierstunde unter das Motto „Jede Kerze bringt ein Licht“ gestellt. Von einigen Frauen aus der Gruppe wurden Geschichten und nachdenkliche Texte vorgetragen. Günter Altevogt hatte sich bereit erklärt, die adventlichen Lieder auf der Gitarre zu begleiten.

Die Tische waren festlich und einladend geschmückt mit Kerzen, Tannengrün, Nüssen und Süßigkeiten. Nach dem besinnlichen Teil der Feier schmeckte bei Kaffee und Tee der aufgeschnittene Weihnachtsstollen mit Butter, sowie Lebkuchen und Plätzchen hervorragend.

Eine besondere Freude war an diesem Nachmittag, dass einige syrische Familien mit ihren Kindern aus unserer Gemeinde die Einladung des Ausschusses angenommen hatten. Über Samir Younan, der seit vielen Jahren mit seiner Familie in Hagen ein neues Zuhause gefunden hat, war der Kontakt zu den Flüchtlingsfamilien hergestellt worden. Samir berichtete über die Gepflogenheiten und Bräuche um die Advents- und Weihnachtszeit aus seiner Heimat Syrien. Gemeinsam wurde es für alle Anwesenden ein besonders freundschaftlicher Nachmittag.

Zum Schluss des geselligen Beisammenseins bedankte sich Gerti Unland, die Leiterin der KAB-Frauengruppe, bei den Anwesenden für die Beteiligung an dieser Feier und wünschte allen noch eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes, lichtreiches Weihnachtsfest und dass das Licht, die Freude und die Kraft, die vom Kind in der Krippe ausgeht, uns auch im neuen Jahr bei unseren Begegnungen begleitet.

 

alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt
   
alt alt