Öffnen des Adventskalenders am Rathaus

 

Schon seit einigen Jahren werden die 24 Fenster unseres Rathauses zur Weihnachtszeit als Adeventskalender gestaltet. Die einzelnen Gruppen der Kindergärten basteln die Zahlen von 1 bis 24. Die Hagener Vereine und Verbände gestalten ab 16.00 Uhr die feierliche Öffnung des Fensters. Es wird Glühwein, Punsch und Wasser angeboten. Natürlich dürfen Süßigkeiten und Spekulatius nicht fehlen. Alle Kinder schreiben ihren Namen auf einen Zettel, den sie durch den großen Mund in das Hagener Kirschmoster stecken. Der ausrichtende Verein gestaltet die fünf bis zehnminütige Adventstüröffnung mit einem Gedicht, einer Geschichte, einem Lied, einem Musikstück .... und dann wird ein Zettel aus dem Kirschmonster gezogen. Der oder die Gewinnerin freut sich riesig über das Geschenk .... ( sehr oft ein Gutschein von ortsansässigen Spielzeuggeschäften)

Pünktlich zum Beginn der Veranstaltung hörte der Dauerregen auf und wir konnten das Fenster mit der Nummer 8 öffnen.

 

 DSC07704 DSC07705 
 der Glühweinstand ist geöffnet......  ...der Baum geschmückt.....
 DSC07707  DSC07708
 ...das Fenster mit der 8 ist grün erleuchtet...  direkt neben dem Rathausplatz befindet sich die ehemalige Martinuskirche mit der "Hagener Kirsche"
 DSC07706  DSC07709
 unter dem Tannenbaum befinden sich die Geschenke  ... die Ruhe vor dem Sturm
 DSC07711  DSC07714
 das Hagener Kirschmonster möchte gefüttert werden  gar nicht so einfach, seinen Zettel in das Monster zu kriegen
 DSC07715
 
DSC07716
 
 hat da jemand Angst vor dem Monster? der Glühwein schmeckt bei dem nass-kalten Wetter 
 DSC07713  DSC07719
... und für die Kleinen gibt es Süßigkeiten Rainer liest eine Geschichte vom Weihnachtsmann und dem kranken Rentier Rudolf vor
 DSC07723  DSC07720
 Andreas zeigt die Bilder der Geschichte  ...da hat ja für wenige Augenblicke die Sonne geschienen....
 DSC07727  DSC07730
Annegret ist die heutige Glücksfee und zieht den Zettel... ...des Gewinners, der auch das Buch mit dem vorgelesenen Abenteuer des Weihnachtsmannes erhält
 DSC07731  DSC07712
 ... einige endtäuschte Gesichter ... aber Morgen wird wieder ein Fenster des Adventskalenders geöffnet   .... nach der Arbeit haben sich Andreas und Rainer einen Glühwein verdient