KAB-Rentnertreff veranstaltete einen Spielenachmittag am 27.02.2020

Zum Programm der Seniorengruppe der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) zählt in zeitlichem Abstand von etwa zwei bis drei Monaten immer wieder ein vergnüglicher Spielenachmittag. Dieses Mal waren dazu 40 Personen ins Pfarrheim gekommen, die bei den zahlreichen Spielen, die der Rentnertreff in seiner Spielkiste vorhält, ihr Können zeigten. Besonders angenommen wurden das altbewährte Kartenspiel Doppelkopf sowie das nicht weniger faszinierende Brettspiel Rummikub.

Gesellige Zusammenkünfte des Rentnertreffs mit Brett- und Kartenspielen machen in größerer Runde stets viel Spaß und bereichern das umfangreiche Veranstaltungsangebot in der KAB-Gruppe.

Nach der ersten Spielhälfte hatten fleißige Helferinnen und Helfer eine ganz leckere Mahlzeit vorbereitet, nämlich Bratkartoffeln – wahlweise mit Heringen oder Spiegeleiern. Es war sicher für viele ein nicht alltägliches Essen, aber genau passend für die beginnende Fastenzeit.

Helmut Runde, Sprecher des Seniorenausschusses, wies zum Schluss auf die nächste Veranstaltung der Gruppe am 25. März hin: Neben der Heiligen Messe um 9.00 Uhr lädt der Rentnertreff anschließend zum gemeinsamen Frühstück mit einem Vortrag des Pflegedienstleiters des St. Anna-Stiftes, Norbert Decker, ein. Thema: „Pflegesituation im St. Anna-Stift und darüber hinaus“. Damit ein ausreichendes Frühstück vorbereitet werden kann, wird um eine Anmeldung bis zum 23. März bei Elisabeth Metzner, Tel.: 05401 90813 oder Herbert Winter, Tel. 05401 90565 gebeten.

 

k IMG 7730 k IMG 7731
   
k IMG 7733 k IMG 7734
   
k IMG 7737 k IMG 7738
   
k IMG 7739 k IMG 7740
   
k IMG 7741 k IMG 7742
   
k IMG 7743 k IMG 7745
   
k IMG 7746 k IMG 7748
   
k IMG 7749 k IMG 7751
   
k IMG 7752 k IMG 7753
   
k IMG 7757 k IMG 7758
   
k IMG 7763 k IMG 7764
   
DSCN7636.bbJPG k IMG 7768